Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nervenkitzel bis zum Schlusspfiff

Tolle Saison für Phönix Eving

05.06.2007

Eving Die Hallen-Stadtmeisterschaft, der souveräne Klassenerhalt der 1. Mannschaft, der Aufstieg der 2. Mannschaft in die Kreisliga A und der Aufstieg der E-Jugend: Selten war eine Fußballsaison für die SG Phönix Eving erfolgreicher als die letzte. Während die 1. Mannschaft zum Saisonabschluss einen 3:2 Auswärtssieg in Wengern einfuhr, zitterte sich die zweite in einem nervenaufreibenden letzten Saisonspiel zu einem 2:1-Erfolg über Sportunion und errang damit die Meisterschaft in der Kreisliga B, Gruppe 3. Das junge Phönix-Team führte schon nach vier Minuten, bekam aber anschließend die eigene Nervosität immer weniger unter Kontrolle. Auch gegen den durch eine rote Karte dezimierten Gegner gelang lange kein Tor, bis schließlich nach 80 Minuten das 2:0 fiel. Sportunion verkürzte in der letzten Spielminute noch per Elfmeter. Mit dem Sieg verteidigten die Evinger, die seit dem 4. Spieltag an der Tabellenspitze lagen, ihren Zwei-Punkte-Vorsprung und schafften den Aufstieg. Die E-Jugend gewann 17 ihrer 20 Meisterschaftsspiele und musste nur eine Niederlage einstecken. Auch sie schaffte den Sprung von der 2. in die 1. Kreisklasse. Nicht gut drauf war die C-Jugend: Sie verlor das Entscheidungsspiel um den Abstieg gegen den FC Merkur 07 mit 3:8. Die SG Phönix sucht für die neue Saison noch weiterhin Kinder und Jugendliche aller Altersklassen. Wer Interesse hat, kann einfach mal auf dem Sportplatz Grävingholz vorbeischauen.

Lesen Sie jetzt