Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mutter erhält Chance

02.11.2007

Es war die Entscheidung, die sie sich so sehnlich gewünscht hat: Sieben Monate nach einer Art Amoklauf an der S-Bahn-Haltestelle "Germania" ist eine 28-jährige Frau aus Dortmund am Freitag wieder aus der geschlossenen Psychiatrie entlassen worden. Das Schwurgericht hat die Unterbringung zwar angeordnet, die Vollstreckung aber zur Bewährung ausgesetzt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt