Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit 15 auf den Strich

DORTMUND Sie war erst 15 und stand schon 18 Stunden täglich auf dem Straßenstrich. Vor dem Dortmunder Landgericht hat gestern ein Prozess begonnen, in dessen Mittelpunkt eine der wohl jüngsten Prostituierten der Stadt steht.

von Von Jörn Hartwich

, 05.12.2007

Angeklagt sind zwei 28 und 38 Jahre alte Männer. Der Ältere soll der Zuhälter des Mädchens gewesen sein, der Jüngere hat sich angeblich an einer brutalen Vierer-Vergewaltigung beteiligt. Beide bestreiten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden