Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mieter gestalten ihren Lebensraum

24.06.2007

Scharnhorst Von Keith Haring inspirierte Werke zieren nun das Treppenhaus des Hauses Peschweg 19. Die LEG-Mieter wollten mehr Farbe - und bekamen sie. Eine gestalterische Beteiligungsaktion von LEG und Jugendamt hatte Kinder und Erwachsene zum Mitmachen aufgerufen. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen.

«Die gemeinsame Gestaltung war für alle eine tolle Erfahrung. Schön war auch, dass die Menschen mehr Zeit miteinander verbracht haben als sonst. Sie hatten ein gemeinsames Erfolgserlebnis und konnten sich besser kennen lernen», bilanziert Kornelia Janke-Schulz, Objektdesignerin und Betreuerin der Aktion.

Auch Mieterzentrumsleiterin Andrea Kirchner war sehr zufrieden mit dem Ergebnis: «Der positive Effekt für unsere Siedlung ist die Verschönerung des Erscheinungsbildes.»

Thema der Aktion war «Leben in Scharnhorst ist bunt und vielseitig». Facettenreich, farbenfroh und ausdrucksstark, so seien die Werke und so sei auch Scharnhorst.

Besonders positiv war für Kirchner die gute Laune und die große Resonanz. Sie zeige, dass der eingeschlagene Weg richtig sei. Es sei wichtig, die Bedürfnis der Bewohner zu beachten.

Die LEG betreut in Dortmund rund 16 000 Mieter in 4500 Wohnungen. Die Ansprechpartner sind Andrea Kirchner (Tel. 98 10 33 42) und Verwaltungskoordinatorin Mischa Blum (Tel. 0211/45 68 117).

Lesen Sie jetzt