Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kunst mit Nudeln

Ausstellung

08.06.2007

Scharnhorst Die Fünft- und Sechstklässler der Gesamtschule Scharnhorst haben mit Nudeln Bilder gestaltet. Sie wollten beweisen: Alles kann zum Kunstwerk werden - sogar Nudeln. In der Stadtteilbibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg 15 sind nun die Ergebnisse dieser extravaganten Arbeit zu sehen. Kunstlehrerin Antonia Lacalamita schildert: «Einige Bilder sind auch schon am Tag der Offenen Tür in unserer Schule ausgestellt worden. Die Veranstaltung hat unsere Schüler der Arbeitsgemeinschaft sehr stolz gemacht, weil sie viele Komplimente von den Lehrern und Eltern bekommen haben.» Besonderen Spaß habe den Jugendlichen die freie Auswahl der Nudelsorten - klein, groß, lang, kurz - bereitet. Kommentar einer Schülerin zum Ende des Projektes: «Diese Bilder sind sehr schön, aber schade, dass man sie nicht essen kann.»

Lesen Sie jetzt