Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kein Lästern übba Speckrollen

29.06.2007

Hömma, Fritz, alle meckern übba die verregneten Sommerferien abba ma nüchtern gesehen hat dat eigentlich auch seine Vorteile.

Ich hab nemmlich noch keine Sonnenbrille verbummelt und schlafe besser als bei der schwülen Hitze vorn paar Wochen. Den Rasen muss ich nich sprengen und auch keine Blumen im Gatten gießen und die Blagen betteln nich ständich um Eis wodurch ich schomma viel Geld spare.

Auch Ventilatoren odda Klimageräte bleiben im Keller und fressen kein teuren Strom wie die zusätzlichen Kühlschränke mit Kaltgetränke die man jetz auch nich brauch. Wat ein Sonnenbrand iss hasse schon lange vergessen und dat Waldbrandrisiko iss bei Null.

Wespenplage und Mückenstiche wird sich dies Jahr in Grenzen halten und weile nich inne Badebuxe durche Gegend rennz wird auch keiner übba deine Speckrollen lästern können. Dat iss schomma nich schlecht und andererseits find ich als Mann dat Frauen nasse T-Shirts sowieso besser stehen.

Kein Mensch brauch mehr Haargeel denn wir hamm automatisch den Wet-Look auffe Birne und zum Duschen brauchs du dich beim kräftigen Schauer nur schnell auffen Balkon zu stellen. Angeberische Cabriofahrer sieht man nu auch nich mehr unnütz durch die Gegend sausen weil sie Schiss hamm dat es ihnen inne Karre plästert und irgendwie hasse da bei manchen Kadetten sogar sowat wie Schadenfreude.

Hömma, Fritz, ausserdem iss dat Regenwetter die perfekte Ausrede für faul anne Theke sitzen und bei lecker Bier I'm singing in the rain zu trällern. Prost.

Lesen Sie jetzt