Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"In Dortmund fehlt die Basis"

Ein Verlust für Dortmund: Dr. Christoph Kivelitz (41), Leiter des Kunstvereins, wechselt im Januar als stellvertretender Geschäftsführer zu einer Galerie in Hannover. Über die Zukunft des Kunstvereins sprach RN-Redakteurin Katrin Pinetzki mit ihm.

23.11.2007

Kunstvereine gründeten sich im 19. Jahrhundert: Das Bürgertum wollte zeitgenössische Kunst auch Laien zugänglich machen. Heute kommt jedermann für wenig Geld ins Museum - haben sich Kunstvereine überlebt?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden