Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Impulsive Reise durch Klangwelten

13.11.2007

Wenige Streichquartette sind so spontan und spielen so sehr auf Risiko wie das Signum Quartett. Vor drei Jahren beim Harenberg-Festival "Next Generation" hat das Temperament der vier Streicher die Zuhörer schon mitgerissen - am Montag, im 2. Kammerkonzert des Theaters im Konzerthaus, war die Spontaneität und Impulsivität des Quartetts immer noch genau so groß wie vor drei Jahren, und das Spiel der Streicher ist noch geschliffener und besser aufeinander abgestimmt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt