Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hilflose 80-Jährige beraubt

DORTMUND Erst Retter, dann Räuber - die Polizei sucht einen jungen Mann, der am Sonntag erst einer gestürzten 80-Jährigen half, wenig später aber mit ihrer Handtasche davonlief.

von Von Andreas Wegener

, 03.12.2007

Die alte Frau war gegen 18.20 Uhr auf dem Gehweg der Nordstraße (Nordstadt) hingefallen, als ein etwa 20 Jahre alter Mann ihr zur Hilfe eilte. Er half der Seniorin auf die Beine und begleitete sie in Richtung Mallinckrodtstraße. Ein Polizeisprecher: "In Höhe der Hausnummer 101 riss er ihr auf einmal die Handtasche und flüchtete."

Zeugen gesucht

Der Räuber ist etwa 1.70 Meter groß, schlank und hat dunkle, mittellange Haare. Hinweise unter Tel. (0231) 1322121.