Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fettes Brot kommt 2019 nach Dortmund

Warsteiner Music Hall

Das könnte eine Liebesgeschichte werden: Die Hamburger Hip-Hop-Gruppe Fettes Brot kommt im Herbst 2019 nach Dortmund – mit ihrem neuen Album „Lovestory“ im Gepäck.

Dortmund

, 07.12.2018
Fettes Brot kommt 2019 nach Dortmund

Fettes Brot - hier 2015 beim Juicy-Beats-Festival - kommen 2019 in die Warsteiner Music Hall. © Nils Foltynowicz

Björn Beton, König Boris und Doc Renz haben ihre Fans lange warten lassen, ihr letztes Album „Teenager vom Mars“ haben sie 2015 rausgebracht. 2019 liefern sie Nachschub. „Lovestory“ heißt die neue, mittlerweile neunte Platte.

Und die wollen die drei Hip-Hopper auch ihren Fans präsentieren. Auf ihrer „Lovestory“-Tour im Herbst 2019 legen sie auch einen Stop in Dortmund ein. Am 20. Oktober ist Fettes Brot zu Gast in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West.

„Sie reißen sich Löcher in die Büxen“

In der Ankündigung zur Tour heißt es: „Sie machen Hits, wenn sie ihre Jeans überstreifen. On stage reißen sich die biestigen Boys dabei auch noch so schöne Löcher in die Büxen, wie sonst wenige.“

Die Fans dürfen sich nicht nur auf die neuen Hits, sondern auch auf so einige Klassiker wie „Jein“, „Schwule Mädchen“ und „Emmanuela“ freuen.

Karten sind seit Freitag (7. Dezember) erhältlich auf der Webseite von Fettes Brot. Sie kosten 41,80 Euro.

Lesen Sie jetzt

Aufregung um neuen Namen der Phoenixhalle

Dortmunder enttäuscht über „Warsteiner Music Hall“

Der neue Name der Phoenixhalle sorgt für Aufregung: „Warsteiner Music Hall“ kommt bei vielen Dortmundern nicht gut an. Wir haben mal beim Betreiber nachgehört, was der eigentlich von dem Sponsoring hat. Von Bastian Pietsch

Lesen Sie jetzt