Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eine Welt voller Schönheit und Harmonie

03.06.2007

Hörde «Ihr subjektiver Blick schafft eine Welt, die voller Schönheit und Harmonie ist.» Das sagte Margit Lux über ihre Künstler-Freundin Gabriele Hofmann bei der Ausstellungseröffnung «Sanfte Blicke» im gws-Wohnen-Verwaltungsgebäude, Am Schallacker 23. Hofmann zeigt dort ihre Perspektive anhand rund 80 groß- und kleinformatiger Fotografien. Und ihr Lieblingsmotiv ist schnell erraten, denn die gebürtige Augsburgerin blickt auf die Natur. Hofmann malt und zeichnet seit 35 Jahren. 2000 kam die Fotografie dazu. Ihre neue Leidenschaft ist noch bis zum 13. Juli zu sehen (mo-fr, 7.30 bis 15 Uhr).

Lesen Sie jetzt