Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU will offen abstimmen

04.12.2007

Bei der CDU ist man verwundert, dass SPD-Fraktionschef Ernst Prüsse an der geheimen Abstimmung im Rat über die DEW-Kraftwerksbeteiligung festhalten will - obwohl sich jetzt auch die beiden Bürgerlisten-Vertreter gegen das Vorhaben ausgesprochen haben. Offenbar gibt es auch in der SPD keine geschlossene Meinung mehr zu dem Thema, so dass Prüsse nun auf Abweichler an der anderer Stelle hoffe, glaubt der CDU-Kreisvorsitzende Erich G. Fritz. Die CDU sei in jedem Falle weiter für eine offene Abstimmung im Rat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden