Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Blackbox" rockt zum Sieg

DORTMUND Es war die zehnte Auflage einer Riesen-Party mit zehn Musikbereichen, davon zwei Live Konzertbühnen und insgesamt 7500 Besuchern aus der gesamten Region: Campus Total an der Uni am vergangen Freitag.

von Von Dieter Stahlschmidt

, 12.11.2007
"Blackbox" rockt zum Sieg

Die Dortmunder Band "Kings' Tonic", hier Sänger "James", rockte das Zelt direkt nach den Stars von "Liquido".

Das zwei Mal im Jahr vom Studentenwerk Dortmund durchgeführte Mega-Event ist in seiner Art bundesweit einzigartig. Die Ansprache der Zielgruppe "Studenten" ging zu Hundertprozent auf, und bis in den frühen Morgen standen Spaß und Tanz im Vordergrund der Party - trotz schlechten Wetters.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden