Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B1 unterspült - Teilsperrung bis Sonntag

DORTMUND Ein Wasserrohrbruch sorgte für massive Beeinträchtigungen von Anwohnern und Autofahrern. 60 Anlieger hatten zwölf Stunden kein Wasser, außerdem mussten zunächst zwei der drei B1-Fahrbahnen Richtung Unna gesperrt werden. Momentan ist noch eine Fahrspur blockiert, vermutlich dauert die Sperrung noch bis Sonntag.

von Von Jörg Heckenkamp

, 02.11.2007
B1 unterspült - Teilsperrung bis Sonntag

Wegen eines Wasserschadens ist ein Fahrstreifen auf der B1 in Richtung Unna gesperrt.

Das Unglück geschah in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Gegen 2.15 Uhr brach eine Wasserleitung in einem Gehweg in Höhe des Hauses Nr. 273 (etwa gegenüber vom Wittekindshof). Da das austretende Wasser einen Teil der Fahrbahn unterspülte, mussten die Techniker zwei der drei Fahrspuren Richtung Unna sperren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt