Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Asphalt im Wald

Autos in die Bolmke

10.06.2007

Kirchhörde / Loh Ratsmitglied Detlef Münch schlägt von Schlaglöchern geplagten Autofahrern vor, die «wunderschöne» Asphaltdecke in der Bolmke oder im Lohbachtal zu nutzen. Damit spielt er auf den Zustand der Hagener Straße an, auf der die Reparaturarbeiten erst im September beginnen können (wir berichteten). Mit den Asphaltarbeiten mitten in einem Wald und einem Landschaftsschutzgebiet habe die Stadt falsche Prioritäten gesetzt und die knappen Mittel sinnlos verschwendet. Spaziergänger und Hunde seien in der Bolmke und im Lohbachtal auf eine Asphaltdecke nicht angewiesen. Der Asphalt in der Natur sei «völlig überflüssig». ban

Lesen Sie jetzt