Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

3.200 fehlerhafte Firmentickets

DORTMUND Wegen einer fehlerhaften Datenübertragung rufen die Stadtwerke 3.200 Firmentickets zurück. Den in den vergangenen Wochen zugeschickten Chipkarten fehlt ein wichtiges Merkmal: der Gültigkeitsbereich. Glück im Unglück.

von Von Jörg Heckenkamp

, 23.11.2007
3.200 fehlerhafte Firmentickets

Original und Fa(e)lschung. Oben das neue, fehlerhafte Ticket, unten das alte korrekte mit Angabe des Geltungsbereiches.

Die Mängel-Exemplare wären erst Anfang 2008 gültig gewesen. Nun sorgen die Stadtwerke für Ersatz. Laut Stadtwerke-Sprecher Bernd Winkelmann drohte folgende Gefahr: „Wenn solch ein fehlerhaftes Ticket ab kommendem Jahr kontrolliert wird, kann es das Kontrollgerät nicht erkennen.“ Lange Diskussionen mit dem Kontrolleur um Schwarzfahren oder nicht hätten die Folge sein können.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden