Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vermisste 17-jährige Marlerin ist wieder da

Polizei stellt Öffentlichkeitsfahndung ein

Bei der Suche nach einer verschwundenen 17-Jährigen aus Marl hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung - auch aus Dorsten.

Dorsten/Marl

01.06.2018
Vermisste 17-jährige Marlerin ist wieder da

© Foto: Polizei

UPDATE 6. Juni: Die vermisste Jugendliche aus Marl ist wieder da. Die 17-Jährige war seit Mittwoch (30. Mai) verschwunden. Am Dienstagabend (5. Juni) kam sie selbst zur Polizeiwache in Geldern. Es geht ihr gut. Vielen Dank für die vielen Hinweise aus der Bevölkerung.

Ursprungsmeldung: Die Jugendliche wird seit Mittwoch vermisst. Sie hatte am Morgen gegen 7.30 Uhr ihre Wohnung verlassen, um zum Paul-Spiegel-Berufskolleg nach Dorsten zu fahren. Dort kam sie allerdings nicht an.

Alle Versuche, die 17-Jährige zu erreichen oder zu finden, waren bislang erfolglos. Jetzt wird mit einem Foto und einer Öffentlichkeitsfahndung nach der Vermissten gesucht.

Wer die Jugendliche gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhält, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0800) 2361111 zu melden.

Lesen Sie jetzt