Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spielefabrik und Zelten an der Kirche

22.06.2007

Grafenwald Die Gemeinde Grafenwald lädt auch in diesem Jahr wieder alle Kinder ab neun Jahren zum Ferienspaß rund um die Heilige Familie ein.

Am 3. Juli geht es mit dem Fahrrad zum Stenkhoffbad in Bottrop. Treffen ist um 11 Uhr wie bei allen Aktionen an der Kirche Heilige Familie in Grafenwald mit verkehrstüchtigen Fahrrädern, Fahrradhelm, einem kleinen Picknick und 2 Euro Taschengeld. Davon wird der Eintritt bezahlt. Um 15 Uhr sind die Ausflügler wieder an der Kirche. Jedes Kind muss eine Einverständniserklärung der Eltern und die Bestätigung, dass es schwimmen kann, mitbringen.

Vom 10. bis 11. Juli geht es raus in die freie Natur beim Zelten an der Kirche. Die Kinder müssen dafür ihre eigenen Zelte und einem Kostenbeitrag von 3 Euro am Dienstag, 10. Juli, ab 17 Uhr mitbringen. Außerdem sollten die notwendigen Sachen für die Übernachtung im Gepäck sein. Die gemeinsame Aktion endet am Mittwoch um 11 Uhr.

Am 26. Juli steht ein Ausflug mit dem Bus zur «Spielefabrik» Bochum auf dem Programm. Mit dem Bus geht es um 9.15 Uhr los. In der Spielefabrik (Hallenspielplatz) gibt es viele abwechslungsreiche Möglichkeiten drinnen und draußen. Wer in den Pool möchte, sollte Badezeug mitbringen und schwimmen können. Für den Hochseilgarten sollte bequeme Kletterkleidung angezogen werden. Die Teilnahme an einer Kletteraktion kostet 2 Euro zusätzlich und dauert 1 ½ Stunden. Der Preis für den Ausflug (Busfahrt und Eintritt) beträgt 8 Euro. Bitte Picknick für den Tag mitbringen.

Bei Rückfragen steht Schwester Martina zur Verfügung, Tel. 2327. dzi

Lesen Sie jetzt