Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spaß am Ring gesichert

Schermbeck Der Anfang ist gemacht. Für das 15. Schubkarrenrennen der Kolpingsfamilie auf dem "Schlopi-Ring" haben sich während einer Versammlung in der Gaststätte Nappenfeld die ersten Interessenten gemeldet.

05.11.2007

Das Veranstaltungsteam, zu dem Kolping-Vorsitzender Ludwig Stenkamp ebenso gehört wie Christian Hörning, Martina Martens, Christa Hülsdünker, Martin Thiemann und Thomas Deilmann, erläuterte die Teilnahmebedingungen. Demnach muss eine Schubkarre mit originellem Aufbau versehen werden. Mindestens ein Gruppenmitglied muss die Karre schieben, und mindestens ein Mitglied muss in der Karre geschoben werden, wenn nach dem Kommando "Auf die Plätze, fertig, los" die illustren Karren am Karnevalssonntag (3. Februar) 2008 an den Start gehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden