Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Riesenstau auf der Lippebrücke wegen Auffahrunfall

Vier Beteiligte

Wegen eines Auffahrunfalls auf der Lippebrücke am Dienstag gegen 14.45 Uhr staute sich der Verkehr weit bis zurück in die Dorstener Innenstadt. An dem Unfall in Fahrtrichtung Gemeindedreieck waren vier Fahrzeuge beteiligt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

von Von Guido Bludau

, 12.06.2012
Riesenstau auf der Lippebrücke wegen Auffahrunfall

Kein Durchkommen mehr: Wegen eines Auffahrunfalls war die Fahrt in Richtung Gemeindedreieck von der Innenstadt aus kommend für einige Zeit nicht mehr möglich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden