Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Quietschblaue Ente „Dorstinchen“ geht wieder auf Reisen

Aktion Zeitungsente

Sie war schon überall auf der Welt, unsere Zeitungsente „Dorstinchen“. Und auch in diesen Sommerferien möchte sie wieder viel von der Welt sehen und von den Dorstenern mitgenommen werden.

Dorsten

, 06.07.2018
Quietschblaue Ente „Dorstinchen“ geht wieder auf Reisen

Dorstinchen möchte wieder viel von der Welt sehen. Maya van der Weiden, Praktikantin der Dorstener Zeitung, freut sich auch schon auf die Sommerferien. © Berthold Fehmer

Die Sommerferien sind nicht mehr weit. In einer Woche werden viele Familien auf Reisen oder bereits am Urlaubsort angekommen sein. Was im Gepäck nicht fehlen sollte: Zeitungsente Dorstinchen. Denn wie in den vergangenen Jahren bitten wir die Dorstener: Schicken Sie uns ein Bild vom Urlaubsort mit Ihnen und Ihren Kindern und der himmelblauen Quietsche-Ente!

Aktion war in den vergangenen Jahren der Hit

In den vergangenen Jahren war unsere Ferienaktion der Hit. Regelmäßig machten sich zwischen 200 und 300 „Dorstinchen“ auf die große Reise. Zugegeben: Manchmal waren wir Daheimgebliebenen ein wenig neidisch, an welchen bekannten und weniger bekannten Orten die Dorstener die schönsten Wochen des Jahres verbringen.

Aber wir haben uns auch gefreut über viele ausgefallene Schnappschüsse am Strand, auf Bergen, in Museen und Schlössern, sehenswerten Städten und idyllischen Parkanlagen. So wird es auch in diesem Jahr sein, hoffen wir. Und deshalb haben wir bei unserer Marketing-Abteilung in Dortmund einen riesengroßen Karton mit „Dorstinchen“ geordert.

Damit möglichst viele Dorstener die Chance haben, sich einen kleinen Urlaubsbegleiter abzuholen. Solange der Vorrat reicht, bekommen Sie die kleine Ente ab sofort in unserer Redaktion am Südwall 27 (1. Etage) – montags bis freitags zwischen 9.30 und 18 Uhr.

Bitte schicken Sie uns Ihre Fotos!

Anschließend schicken Sie uns aus dem Urlaubsort oder unmittelbar nach Ihrer Rückkehr ein Foto mit der Ente und den Urlaubern: per E-Mail . Sie können das Foto auch als Facebook-Nachricht schicken. Wie auch immer: Vergessen Sie bitte Ihren Namen nicht und den der anderen Menschen, die mit der Ente auf dem Foto zu sehen sind. Und natürlich möchten wir wissen, an welchem Ort das Bild gemacht wurde und wie es Ihnen dort gefällt. Sie können das Foto aber auch nach Ihrem Urlaub in unserer Redaktion vorbeibringen!

Veröffentlichung auch im Internet

Alle eingeschickten Fotos werden in den nächsten Wochen auf Sonderseiten in der gedruckten Zeitung und im Internet veröffentlicht. Zum Ende der Aktion veröffentlichen wir wieder eine große Grafik, auf der zu erkennen ist, wohin die Dorstener mit der Redaktionsente der Dorstener Zeitung gereist sind. Viel Spaß und schönen Urlaub!