Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Paul-Spiegel-Berufskolleg startet mit Menschenkette in Holocaust-Gedenkwoche

Am nationalen Gedenktag

Rund um den Holocaust-Gedenktag findet am Paul-Spiegel-Berufskolleg eine ganze Gedenkwoche statt. Zum Start bildeten die Schüler und Lehrer am Montag eine Menschenkette um den Schulkomplex.

DORSTEN

27.01.2014
Paul-Spiegel-Berufskolleg startet mit Menschenkette in Holocaust-Gedenkwoche

Schon seit dem frühen Morgen mahnten Kerzen auf einer Wiese neben dem Schulhof an diesen Tag.

Mit einer Menschenkette um das Schulgebäude startete das Paul-Spiegel-Berufskolleg in die Holocaust-Gedenkwoche (27. bis 31. Januar). Ausstellungen, Theaterbesuche und weiteren Aktionen sind im Laufe der Woche geplant. Seit 1996 ist der 27. Januar nationaler Gedenktag. Es ist der Tag, an dem vor 69 Jahren das Konzentrationslager Auschwitz befreit wurde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Menschenkette zum Holocaust-Gedenken am Paul-Spiegel-Berufskolleg

Rund um den Holocaust-Gedenktag findet am Paul-Spiegel-Berufskolleg eine ganze Gedenkwoche statt. Zum Start bildeten die Schüler und Lehrer eine Menschenkette um den Schulkomplex.
27.01.2014
/
Mit einer Menschenkette um das Schulgebäude startete das Paul-Spiegel-Berufskolleg in die Holocaust-Gedenkwoche (27. bis 31. Januar).© Foto: Rüdiger Eggert
Schon seit dem frühen Morgen mahnten Kerzen auf einer Wiese neben dem Schulhof an diesen Tag.© Foto: Rüdiger Eggert
Als gemeinsame Aktion bildeten alle Schüler und Lehrer die Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Als gemeinsame Aktion bildeten alle Schüler und Lehrer die Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Als Gäste nahmen Landrat Cay Süberkrüb, Bürgermeister Lambert Lütkenhorst sowie die Kommunalpolitiker Susanne Fraund (Grüne) und Michael Baune (SPD) an dem Gedenken teil.© Foto: Rüdiger Eggert
Schon seit dem frühen Morgen mahnten Kerzen auf einer Wiese neben dem Schulhof an diesen Tag.© Foto: Rüdiger Eggert
Als gemeinsame Aktion bildeten alle Schüler und Lehrer die Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Als gemeinsame Aktion bildeten alle Schüler und Lehrer die Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Nach den gemeinsam gesungenen Liedern „Imagine“ von John Lennon und dem Volkslied „Die Gedanken sind frei“ bildeten die Schüler und Lehrer die Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Neben einer La-Ola-Welle machten auch die Worte „Toleranz, Respekt, Demokratie“ de Runde entlange der Menschenkette.© Foto: Rüdiger Eggert
Während der Gedenkwoche sind auch Ausstellungen, Theaterbesuche und weitere Aktionen geplant.© Foto: Rüdiger Eggert
Während der Gedenkwoche sind auch Ausstellungen, Theaterbesuche und weitere Aktionen geplant.© Foto: Rüdiger Eggert
Schlagworte Dorsten

Schon seit dem frühen Morgen mahnten Kerzen auf einer Wiese neben dem Schulhof an diesen Tag. Als gemeinsame Aktion bildeten alle Schüler und Lehrer eine Menschenkette.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt