Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

«Papa kriegt das Bild, für mich ist das Eis»

Stadtteil-Aktion stieß in der Lena-Nüssing-Straße auf großes Interesse

01.06.2007

Erle «Papa kriegt das Bild und für mich ist das Eis», bestellte Lisa-Marie am voll beladenen Redaktions-Smart, der gestern zum Abschluss der Aktionswoche «Wir sagen Ja zu Erle» eine Stunde lang im Erler Neubaugebiet, der Lena-Nüssing-Straße, parkte. Das Eis schmolz so schnell wie der Berg an Luftbildern, die Geschäftsstellenleiter Willi Overbeck gratis an die Anwohner verteilte. «Da ist ja sogar mein Kinderzimmer drauf», tippt ein blonder Steppke mit eisverschmierten Finger auf den ausgespähten Luftbild-Punkt. Schon bald fachsimpelte die schleckende Nachbarschaft über den Fotografien: «Klar, hänge ich mir das Foto auf», sagt Erich Ebbert, der sich mit seiner Familie seit einem Jahr im Neubaugebiet wohl fühlt. «Eine tolle Nachbarschaft, wir haben schon viele Feste gefeiert.» Elisa und Victoria finden´s auch ganz toll: So viele Kinder zum Spielen! An diesem Kindersegen hätte auch Namensgeberin Lena Nüssing, die anno dazumal in Erle als Hebamme arbeitete, ihre wahre Freude. sing

Lesen Sie jetzt