Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Paketdienstfahrer wurden überprüft

38 Anzeigen

Die Polizei hat am Dienstag in den frühen Morgenstunden an der Weseler Straße (B58) in Schermbeck sowie in Hamminkeln an der B473 vor allem Kleintransporter von Paketdiensten kontrolliert. Dabei stellten sie mehrere Verstöße fest.

Schermbeck/Hamminkeln

05.12.2017
Paketdienstfahrer wurden überprüft

© Foto: Jens Wolf / dpa

Etwa gegen die Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten und die Handhabung der Arbeitszeitnachweise. Hinzu kam jeweils ein Verstoß wegen Geschwindigkeitsüberschreitung und Überladung. Ein Fahrer war nicht angeschnallt. Einem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, da zwei Reifen nicht mehr das erforderliche Profil aufwiesen. Insgesamt wurden 38 Ordnungswidrigkeitsanzeigen erstattet und ein Verwarngeld erhoben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden