Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Vertrag rettet das Tierheim in Dorsten

Noch viel Spendenbedarf

Ewig hat es gedauert, aber jetzt steht das Tierheim endlich auf einer soliden Basis: Tierschutzverein und Stadt haben nun den Vertrag besiegelt, der Aufgaben und Kosten verbindlich verteilt.

29.03.2013
Neuer Vertrag rettet das Tierheim in Dorsten

Vorsitzende Heike Unkel freut sich, dass der neue Vertrag fürs Tierheim besiegelt ist. Aber auf Unterstützung ist der Förderverein auch künftig angewiesen.

15 Seiten umfasst das Vertragswerk, das die Einzelheiten regelt. "Wir sind sehr froh, dass wir nun eine feste Grundlage für unsere Arbeit haben", freut sich Heike Unkel, die Vorsitzende des Tierschutzvereins.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden