Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Landfleischerei setzt auf artgerechte Tierhaltung

Umstellung auf „Neuland“

„Den Preiskampf gegen die Discounter kann ich nur verlieren.“ Norbert Hegemann von der Landfleischerei Hegemann eröffnet am heutigen Freitag (1. Dezember) seinen neuen Hofladen an der Freudenbergstraße 76 und stellt auf Fleisch aus artgerechter Tierhaltung um.

Schermbeck

von Von Berthold Fehmer

, 30.11.2017
Landfleischerei setzt auf artgerechte Tierhaltung

Daniela und Norbert Hegemann von der Landfleischerei Hegemann, Freudenbergstraße 76, eröffnen heute ihren neuen Hofladen. Damit einher geht die Umstellung auf Fleisch aus artgerechter Tierhaltung. Foto: BertholdFehmer © Foto: Berthold Fehmer

Kunden hätten häufiger nach einem solchen Angebot gefragt, sagt Hegemann. Mit Marktlücken kennt er sich aus – vor vielen Jahren setzte er als einer der ersten auf Grillfleischautomaten, bis er im vergangenen Jahr aufgrund immer neuer Vorschriften dieses Geschäft aufgab (wir berichteten).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden