Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LKW riss Kabel ab

19.11.2007

Kirchhellen Für ein Funkenfeuerwerk sorgte am Nachmittag ein LKW-Fahrer an der Hackfurthstraße. Mit hochgefahrener Lade riss der LKW beim Verlassen einer Baustelle mehrere Stromkabel herunter. Die gerissenen Kabel sprühten reichlich Funken. Da die Kabel gleichzeitig auf den LKW gefallen waren, traute sich der Fahrer nicht mehr, das Führerhaus zu verlassen. Erst nachdem die Feuerwehr zusammen mit dem Stromanbieter die Leitungen stromlos geschaltet hatte, konnte der LKW-Fahrer seine Führerkabine verlassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden