Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kunstverein setzt sein Projekt fort

21.11.2007

Dorsten Der Dorstener Kunstverein setzt sein Projekt "Ein Museum für Tisa" fort. Die Gruppe, die sich während einer Projektwoche an der Gesamtschule Wulfen mit Leben und Werk der Dorstener Ehrenbürgerin beschäftigt hat, arbeitet aktuell zum Thema "Meine schwarzen Brüder". Am Samstag (24.) findet anlässlich des Tages der offenen Tür in der Gesamtschule Wulfen um 12 Uhr die Eröffnung einer kleinen Ausstellung statt, im Rahmen derer auch ausgewählte Texte vorgetragen werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden