Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Krawatte des Bürgermeisters leistete heftigen Widerstand

Rathaussturm in Dorsten

Leichtes Spiel hatten die Tollitäten beim Rathaussturm an Weiberfastnacht. Nur die Krawatte des Bürgermeisters leistete heftigen Widerstand.

Dorsten

, 08.02.2018
Krawatte des Bürgermeisters leistete heftigen Widerstand

Die Tollitäten haben das Regiment übernommen: Das Prinzenpaar, Heidrun I.und Robert I., haben den Rathausschlüssel erobert. Darauf ein Prösterchen mit Bürgermeister Tobias Stockhoff. © Foto: Anke Klapsing-Reich

Heidrun I. konnte so feste schnibbeln wie sie wollte – die rote Krawatte auf der Brust des schelmisch grinsenden Bürgermeisters ließ sich einfach nicht abschneiden. „Da ist ein Draht eingenäht“, vermutete die Karnevalsprinzession Sabotage und rief ihren Prinzgemahl – auch im „normalen“ Leben ihr Ehemann – zu Hilfe. Schnipp-Schnapp war das gute Stück dann schließlich doch abgetrennt. Helau! Darauf zwei Bützchen und ein prickelnden Prösterchen mit dem Ersten Bürger der Stadt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt