Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Nachfrage

Gewerbegebiete

06.06.2007

Dorsten Die Nachfrage an Gewerbeflächen in Dorsten ist in den letzten Monaten sprunghaft angestiegen. Günter Aleff (WinDor) wertet dies als untrügliches Zeichen für den wirtschaftlichen Aufschwung, sieht allerdings auch Probleme auf die Stadt zukommen. «Ich habe schon den Tag vor Augen, an dem wir keine Flächen mehr anbieten können.» Schon jetzt herrscht im Süden von Dorsten Ebbe, hier ist WinDor auf die Zusammenarbeit vor allem mit der Immobiliengesellschaft IPE angewiesen. In Lembeck, Rhade und Wulfen gibt es laut Aleff nur noch einige wenige Restflächen. Schlecht vor allem für mittelständische Firmen aus Dorsten, die nach Beobachtungen von Aleff derzeit verstärkt über Betriebserweiterungen nachdenken. Deshalb schaut WinDor längst über den Tellerrand hinaus. «Wenn wir sie an Nachbarstädte vermitteln, bleiben die Arbeitsplätze wenigstens in der Region. dieb www.win-dor.de

Lesen Sie jetzt