Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gesamtkundenvolumen steigt um 5,1 Prozent

Volksbank Schermbeck

Gute Zahlen verkünden die Volksbank-Vorstände Norbert Scholtholt und Rainer Schwarz für das Geschäftsjahr 2017. Mit einer Ausnahme.

Schermbeck

von Von Berthold Fehmer

, 07.02.2018
Gesamtkundenvolumen steigt um 5,1 Prozent

Die Volksbank-Vorstände Norbert Scholtholt (l.) und Rainer Schwarz konnten gute Zahlen verkünden. © Foto: Berthold Fehmer

Insgesamt 70 Millionen Euro neuer Kredite wurden 2017 bei der Volksbank Schermbeck abgerufen. Darin enthalten, so Scholtholt am Mittwoch, seien 22,8 Millionen Euro an Förderkrediten für 78 Vorhaben. „Für eine Bank unserer Größe ein Spitzenwert.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt