Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußgänger von LKW angefahren

18.06.2007

Dorsten In Lebensgefahr schwebt ein Dorstener, der gestern gegen 13.30 Uhr angefahren wurde.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Borken war zu dem Zeitpunkt auf der Schermbecker Straße in Holsterhausen in Richtung Schermbeck unterwegs.

Etwa in Höhe der Einmündung «Am Winterberg» trat plötzlich ein 59-jähriger Dorstener von rechts auf die Fahrbahn. Trotz eines sofort eingeleiteten Ausweichmanövers konnte der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fußgänger erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Lünen geflogen.

Die Schermbecker Straße musste für die Unfallaufnahme, zu der auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, etwa zwei Stunden gesperrt bleiben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen unter Tel. (02361) 55-0.

Lesen Sie jetzt