Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstenerin lief mit Jorge Gonzales über den Laufsteg

"Mal wieder richtig Frau sein"

Eigentlich hatte sich Birgit Hinderscheidt gar keine Chancen ausgerechnet, als sie sich für ein Ausstrahlungs-Coaching eines Deodorant-Herstellers bewarb. Doch dann kam ein Anruf und die 37-Jährige wurde nach Hamburg zu einem Coaching mit Jorge Gonzales, dem ehemaligen "Germany's- Next-Topmodel"-Juror eingeladen.

Dorsten

, 22.10.2014
Dorstenerin lief mit Jorge Gonzales über den Laufsteg

Birgit Hinderscheidt mit Jorge Gonzales in Hamburg.

"Beworben habe ich mich eigentlich nur aus einer Laune heraus. Man denkt sowieso immer, dass man nicht gewinnt", sagt die Hardterin. In ihre Bewerbung schrieb sie, dass sie es im Alltag als Berufstätige, Mutter und Hausfrau ab und zu vermisst, mal wieder richtig Frau zu sein. Mit diesen Worten schaffte sie es, die Jury zu überzeugen.Interview vor laufender Kamera

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden