Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der erste Schritt ist gemacht: So geht es mit Dorstens Fußgängerzone weiter

dzLippestraße

Der erste Abschnitt der Fußgängerzone ist fast fertig. Kunden und Geschäftsleute sind zufrieden, dass hier das Schlimmste überstanden ist. Doch im nächsten Jahr zieht die Baustelle weiter.

Dorsten

, 06.12.2018

Die letzten Bauzäune waren noch schnell beiseite geräumt worden, aber ein goldenes Band wollte dann doch niemand mehr spannen und durchschneiden. Schließlich laufen die Passanten ja schon über die obere Lippestraße. Bei einem Baustellen-Spaziergang überzeugten sich Vertreter der Stadtverwaltung, Geschäftsleute, Mitarbeiter des Architektur-Büros und der Baufirma sowie einige Bürger am Mittwoch, dass an der Lippestraße gut gearbeitet wurde.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt