Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Weg zu einem glänzenden Schulabschluss ist schwierig. Besonders für Kinder mit Migrationshintergrund. Musa Kaynak zeigt, wie Kinder seines Kulturkreises Widerstände überwinden können.

Dorsten

, 09.08.2018

Musa Kaynak (19) hat es geschafft: ein Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,2. Im Gegensatz zu vielen Kindern aus Akademikerhaushalten, in denen die Eltern maßgeblich die schulische Laufbahn ihrer Kinder unterstützen und sie wie selbstverständlich zum Abitur begleiten, hat Musa Kaynak aus Hervest seinen Weg bis zum hochschulreifen Abschluss ohne Hilfe zurücklegen müssen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden