Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dauercamper am Tillessensee fühlen sich von DHL-Paketboten vernachlässigt

dzDHL-Paketshops

Frei und ungezwungen leben Andrea Böckmann und Jörg Schemien auf dem „Campingplatz Tillessensee“. Wegen der DHL-Paketzustellung haben sie aber so manches Päckchen zu tragen.

Dorsten

, 30.10.2018

Seit acht Jahren ist Andrea Böckmann auf dem Campingplatz Tillessensee an der Bestener Straße in Östrich zu Hause. Eine von etwa 100 Dauercampern, die ganzjährig in ihren vollausgestatteten Blockhäusern in einem abgezirkelten Viertel des Platzes wohnen. Doch eines lässt aus Sicht von Andrea Böckmann und ihrem Lebensgefährten Jörg Schemien sehr zu wünschen übrig: die Paketzustellung durch DHL, dem Paketzustelldienst des Konzerns Deutsche Post.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt