Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU-Fraktion beschenkt den Offenen Heiligabend

Ehrung beim Neujahrsempfang

Es hat Tradition, dass die CDU-Ratsfraktion in Dorsten beim Neujahrsempfang ihrer Partei ehrenamtliche Arbeit mit Preisgeldern würdigt. Diesmal haben sich die Christdemokraten zwei besondere Initiativen ausgeguckt.

Dorsten

, 21.01.2018
CDU-Fraktion beschenkt den Offenen Heiligabend

Die Initiatoren des „Offenen Heiligabends“ in Holsterhausen wurden von der CDU-Ratsfraktion mit dem Ehrenamtspreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. (Foto: Stefan Diebäcker)

Die „wunderschöne weihnachtliche Atmosphäre“ hat Christel Briefs sehr berührt. Gut einen Monat nach ihrem Besuch in Holsterhausen ließ die stellvertretende Bürgermeisterin die mehr als 300 Gäste des CDU-Neujahrsempfangs teilhaben an dem, was sie beim „Offenen Heiligabend“ der Gemeinde St. Antonius erfahren hat – „gelebtes Christentum, praktizierte Nächstenliebe“.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt