Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brinkmann ist neuer König

26.06.2007

Raesfeld Die Raesfelder Schützen haben einen neuen König: Dieter Brinkmann holte das Federvieh mit dem 214. Schuss von der Stange.

Mieses Wetter, gute Stimmung: Beim Schützenfest in Raesfeld am Montag spielte das Wetter leider überhaupt nicht mit. Kein Problem für die Schützen, sie marschierten unbeeindruckt von Petrus' Kapriolen zur Vogelstange neben dem Festzelt im Tiergarten. Um Punkt 12.09 Uhr fiel der erste Schuss. Wie immer zielten zu Anfang Bürgermeister Udo Rößing, Pastor Johannes Arntz und Erster Beigeordneter Andreas Grotendorst auf den Vogel.

Die Insignien gingen dann nach und nach an Manfred Brömmel (Krone), Johannes Brockmann (Zepter), Egon Beckmann (Apfel), Andre Höbing (linker Flügel) und Stefan Meyering (rechter Flügel). Der neue Schützenkönig Dieter Brinkmann, gelernter Maurer, brachte den Vogel um 14.30 Uhr zu Fall.

Lesen Sie jetzt