Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arbeitskreis untersucht Verkehrssituation auf der Lembecker Straße

dzRhader Bürgerforum

Wie gefährlich ist die Lembecker Straße zwischen der Apotheke und dem Senioren- und Pflegeheim Mantra? Das hat der Arbeitskreis Rhader Rahmenplan des Bürgerforums Rhade untersucht.

Dorsten, Rhade

, 08.11.2018

Wir haben auf diesen etwa 200 Metern 14 Problemstellen ausmachen können“, erklärte Johannes Loick vom Arbeitskreis. Er präsentierte beim letzten Treffen des Bürgerforums eine ausführliche Liste der Gefahrenstellen und erläuterte Beispiele: „Der Fuß- und der Radweg endet Richtung Lembeck beim Eiscafé Roma. Wo sollen die Menschen hin?“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt