Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

37-jähriger Lkw-Fahrer wird leicht verletzt

Nach Ausweichmanöver

Leicht verletzt wurde ein 37-jähriger Duisburger Lkw-Fahrer Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Dämmerwalder Straße.

Schermbeck

29.01.2018
37-jähriger Lkw-Fahrer wird leicht verletzt

© Symbolfoto: Polizei

Wie die Polizei am Montag meldete, fuhr der Duisburger gegen 17.20 Uhr in Richtung Erle, als ihm unmittelbar nach Passieren der Einmündung „Zum Abendhorst“ ein Motorradfahrer entgegenkam, der zuvor einen vor ihm fahrendes Auto überholt hatte. Der Duisburger wich nach links aus, kam von der Fahrbahn ab, fuhr sich im Grünstreifen fest und verletzte sich leicht. Da der Lkw umzukippen drohte, musste ein Abschleppunternehmen tätig werden. Polizeibeamte sperrten die Unfallstelle für den LKW-Verkehr bis 20.20 Uhr und leiteten den Verkehr um.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt