Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Kellerkinder begehren auf

Fußball-Bezirksliga 14

Die Kellerkinder der Fußball-Bezirksliga 14 begehrten am 27. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 14 auf und versuchen, sich auf den letzten Metern ins Ziel Klassenerhalt zu retten. Die Lage in der Liga.

SCHWERTE

von Von Jörg Krause

, 10.05.2011
Die Kellerkinder begehren auf

So bezwang der TuS Hattingen den FSV Gevelsberg mit 3:1. Moritz Zöllner und Matthias Dyhdalewicz brachten die Gastgeber in Front, ehe Alex Homann verkürzen konnte. Dennis Weber stellte nach der Pause den Sieg sicher. Die Hattinger bleiben allerdings auf einem Abstiegsplatz. Der TSV Fichte Hagen siegte überraschend beim TuS Wengern mit 3:1. Chalid El Yaakoubi und Nico Federico brachten Fichte bereits nach elf Minuten mit 2:0 auf dem Brasberg in Führung. Nach der Pause erhöhte Mohamed Oussar, ehe Patrick Bräuer noch verkürzen konnte. Auch Hedefspor Hattingen punktete dreifach. Emrah Gül, Cetin Aydin und Nils Güntner stellten den 3:0-Erfolg gegen den TuS Ennepetal 2 sicher. Der Abstiegskampf bleibt weiterhin spannend.  

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden