Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

„Die Dschungelhelden“: Animationsfilm aus Frankreich

Berlin. Der kleine Pinguin Maurice ist ein guter Kung-Fu-Kämpfer. Das hilft ihm, im Dschungel für Gerechtigkeit und Ordnung zu sorgen. Doch dann bekommt er es mit einem hinterhältigen Koala zu tun.

Mit seinem gelb-schwarz gestreiften Gefieder sieht Maurice tatsächlich ein wenig so aus wie ein echter Tiger. Eigentlich aber handelt es sich bei ihm um einen kleinen Pinguin, nur, dass er eben unter Tigern aufgewachsen ist.

Zudem ist Maurice ein ausgebildeter Kung-Fu-Kämpfer. Zusammen mit anderen „Dschungelhelden“ sorgt er für Gerechtigkeit und Ordnung. Diesmal aber bekommt es Maurice (der auch der Held einer französischen Fernsehserie ist) mit einem ziemlich hinterhältigen Koala namens Igor zu tun. Zusammen mit einer Pavianbande möchte Igor den Dschungel zerstören. Der eineinhalbstündige Animationsfilm entstand unter der Regie des Franzosen David Alaux.

Die Dschungelhelden: Das große Kinoabenteuer, Frankreich 2017, 97 Min., FSK o.A., von David Alaux, splendid-film.de/die-dschungelhelden

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Eine junge Frau ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und der Liebe: Auf der Berlinale hat die Schauspielerin Kim Min-hee für ihre Darstellung einen Silbernen Bären gewonnen.mehr...

Berlin. Wenn es Nacht wird, beginnt für Frankie ein anderes Leben. Dann chattet der 19-Jährige mit älteren Männern auf einer Schwulenplattform im Internet. Wie werden seine Macho-Kumpels darauf reagieren?mehr...

Berlin. Es ist einer der ungewöhnlichsten Filme der vergangenen Monate: Der irische Regisseur Martin McDonagh erzählt von einer Mutter, deren Tochter auf grausamste Weise umgekommen ist. Im Film begibt sie sich auf einen Rachefeldzug der besonderen Art.mehr...