Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Deutschland Cup bei Premiere in Krefeld mit neuem Format

Krefeld. Der Deutschland Cup wird entzerrt und bei seiner Premiere in Krefeld nach einem neuen Modus ausgetragen. Das Traditionsturnier beginnt in diesem Jahr bereits an einem Donnerstag statt wie gewohnt am Freitag und zieht sich damit über vier statt wie bisher über drei Tage, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bekanntgab. Am Freitag ist spielfrei. Der DEB nimmt damit auf die Belastung Rücksicht, die in den vergangenen Jahren mit drei Spielen an drei Tagen für die teilnehmenden Nationen entstanden ist.

Deutschland Cup bei Premiere in Krefeld mit neuem Format

Stefan Schaidnagel spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Tobias Hase/Archiv

„Mit dem neuen Modus bieten wir den Nationen damit die Möglichkeit, den internationalen Break im November noch effektiver zu nutzen“, sagte DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel am Mittwoch. Diese Änderung sei im Einklang mit den sportlichen Leitern der Teilnehmer-Nationen festgelegt worden. 

Vom 8. bis 11. November 2018 werden neben Gastgeber Deutschland die Slowakei, Russland und die Schweiz teilnehmen. Nach drei Jahren in Augsburg wird das Turnier in diesem Jahr erstmals in Krefeld ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt/Main. Rund 1000 Einsatzkräfte von Zoll und Polizei gehen seit Donnerstagmorgen im Rhein-Main-Gebiet gegen Schwarzarbeit auf dem Bau vor. Der Großeinsatz sei am frühen Morgen begonnen worden, es gehe um Steuerhinterziehung und Betrug in Millionenhöhe, teilte das Hauptzollamt Gießen mit.mehr...

Bielefeld. Mit einer Machete und einem Baseballschläger bewaffnet ist ein polizeibekannter 37-Jähriger in Bielefeld auf Passanten losgegangen. Mindestens zwei Menschen seien dabei am Mittwochabend verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Bielefelder Polizei sei mit einem Großaufgebot angerückt und habe den mutmaßlichen Täter in einem Garten in Tatortnähe festgenommen. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen waren nicht bekannt. Zunächst hatte „Radio Bielefeld“ über den Vorfall berichtet.mehr...

Solingen. Zum 25. Jahrestag des rassistischen Brandanschlags von Solingen mit fünf Toten erwarten die rheinische Stadt und die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens hochrangige Gäste. In Solingen werden Außenminister Heiko Maas (SPD), Landesintegrationsminister Joachim Stamp (FDP) und der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu reden. Solingen steht nach Angaben von Polizeipräsident Markus Röhrl am kommenden Dienstag ein Einsatz im Rang eines Staatsbesuchs bevor. Dort findet die zentrale Gedenkfeier statt.mehr...