Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Derbystimmung in der Davert

DAVENSBERG Eines der wenigen verbliebenen echten Derbys steht für die Davaren auf dem Programm. Da macht es doppelt Spaß, dass der Nachbar TuS Hiltrup auch noch als Tabellenführer in die Davert kommt. Anstoß ist am Sonntag (11. November) um 14.15 Uhr.

von Von Marc Stommer

, 09.11.2007
Derbystimmung in der Davert

Davarias Spielertrainer Heiko Ueding freut sich auf das Derby.

Auch die Tabellenführung will Ueding nicht überbewerten. "Das ist im Münsteraner Süden ein bisschen heroisiert worden. Von einer Mannschaft, die gespickt ist mit ehemaligen Regionalliga- und Oberligaspielern, darf man erwarten, dass sie oben mitspielt. Das machen wir mit kleinerem Etat schließlich schon seit Jahren."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden