Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der VfL Drewer tritt nach 98 Jahren mit einer Niederlage ab

Fußball

Die sportliche Geschichte des VfL Drewer endet nach 98 Jahren mit einer Niederlage. Mit 1:3 (0:1) verlor die Schlabitz-Truppe das letzte Meisterschaftsspiel unter dem alten Namen gegen den TuS 05 Sinsen.

Marl

von Von Christoph Mrosek

, 27.05.2011
Der VfL Drewer tritt nach 98 Jahren mit einer Niederlage ab

Bilal El-Sabeh schaffte das Kunststück, Drewers Keeper Jürgens mit einer Ecke direkt zu überwinden. Foto: Mrosek

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden