Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Datenskandal: Justizministerin Barley trifft Facebook-Vertreter

Berlin.

Im Datenskandal um Facebook will Justizministerin Katarina Barley heute Druck auf das weltgrößte Online-Netzwerk machen. Sie empfängt ranghohe Facebook-Vertreter aus Europa. Barley will „umfassende Aufklärung“ darüber, ob deutsche Nutzer betroffen seien und was Facebook tun wolle, um so etwas künftig zu verhindern. Barley hält es für realistisch, Facebook zur Offenlegung seiner Rechenvorgänge zu bringen. „Grenzen gegenüber der Marktmacht von solchen Unternehmen dürfen wir nicht akzeptieren“, sagte die Ministerin in der ZDF-Sendung „Berlin direkt“.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Nach der Bundesregierung und dem Bundesrat will nun auch der Bundestag die rechtsextreme NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung ausschließen. Einen entsprechenden Antrag von CDU/CSU, SPD und FDP billigte am Abend die große Mehrheit der Abgeordneten. Demnach soll das Parlament beim Bundesverfassungsgericht beantragen, dass die NPD für einen Zeitraum von zunächst sechs Jahren keine staatlichen Gelder mehr erhält. Gegenstimmen gab es keine. Die AfD und Teile der Linksfraktion enthielten sich aber.mehr...

New York. Die Wall Street hat nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn und den anschließenden moderaten Gewinnen ordentlich Fahrt aufgenommen. Der Leitindex Dow Jones baute nach einem freundlichen Start seine Gewinne aus und schloss 0,99 Prozent höher bei 24 322 Punkten. Der Eurokurs sank nach den geldpolitischen Beschlüssen der Europäischen Zentralbank letztlich weiter und erreichte bei 1,2096 Dollar den tiefsten Stand seit über drei Monaten.mehr...

Friedrichshafen. Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys hat das erste Playoff-Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gewonnen. Bei ihrem Dauerrivalen VfB Friedrichshafen siegte die Mannschaft des langjährigen VfB-Trainers Stelian Moculescu mit 3:1. Der Erfolg für die Gäste war überraschend, weil der Vorrunden-Erste aus Friedrichshafen in dieser Saison bislang alle Duelle mit den Berlinern gewonnen hatte. Das zweite Spiel dieser Finalserie findet am Sonntag um 15.00 Uhr in Berlin statt. Wer als Erster drei von maximal fünf Spielen gewonnen hat, ist neuer deutscher Meister.mehr...