Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Darmstadt besiegt Tabellenführer Düsseldorf in Unterzahl

Darmstadt.

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt hat Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gestoppt und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Der Tabellen-17. gewann am Abend mit 1:0. Vor 17 400 Zuschauern am ausverkauften Böllenfalltor erzielte Tobias Kempe das Tor des Tages. Darmstadts Verteidiger Fabian Holland musste in der 43. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eppan. Ein Raum im Teamhotel Weinegg wird zur Fanzone für Toni Kroos. Wenn der Weltmeisterspieler am Samstagabend mit Real Madrid im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool antritt, sind die Sympathien in Eppan klar verteilt. „Toni weiß, das wir ihm die Daumen drücken“, erklärte Oliver Bierhoff, der Manager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Zwar gebe es „keine Pflicht“ zum gemeinsamen TV-Schauen. Der Großteil von Joachim Löws vorläufigem WM-Aufgebot werde sich aber in einer speziellen Räumlichkeit vor einem großen Bildschirm versammeln, verriet Bierhoff.mehr...

Kiew. Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im Champions-League-Finale Titelverteidiger Real Madrid entthronen. Die Reds gehen heute Abend im Olympiastadion von Kiew gegen den spanischen Fußball-Rekordmeister aber als Außenseiter ins Spiel. Vor 13 Jahren hatte Liverpool die Königsklasse letztmals gewonnen. Real könnte den dritten Titelgewinn in Serie schaffen, was noch vor Einführung der Champions League letztmals dem FC Bayern in den 70er Jahren gelungen war.mehr...

Rio de Janeiro. Beim einzigen öffentlichen Training der brasilianischen Nationalmannschaft vor der Fußball-WM haben sich tumultartige Szenen abgespielt. Rund 400 Fans warteten vor dem Eingang zum Trainingsgelände Granja Comary im Bundesstaat Rio de Janeiro und blockierten den Verkehr. Das berichtet das Nachrichtenportal UOL. Die Polizei ging gegen einige Fans vor, die nach stundenlangem Warten die Anlage gestürmt hatten. Am Sonntag reist das Team von Nationaltrainer Tite nach London, wo es seine Vorbereitung auf die Fußballweltmeisterschaft fortsetzt.mehr...