Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Christoph Klemp
Autorenprofil

Christoph Klemp

dzÖffentliche Toiletten fehlen in den NRW-Städten

Zwischen Ekel und Erleichterung - das Problem mit dem Klo

NRW Auf der Ekelskala stehen sie ganz oben: Öffentliche Toiletten. Andererseits sind sie oft Retter in höchster Not und werden dringend gebraucht. In vielen Städten sind die berüchtigten Häuschen längst Mangelware geworden - das ist ein echtes Problem. mehr...

dzMieterhöhungen bei Vonovia und LEG

„Große Unternehmen vernichten bezahlbaren Wohnraum“

Dortmund Das drängendste Problem auf dem Wohnungsmarkt? „Mieterhöhungen nach Modernisierungen.“ Dies sagt Daniel Zimmermann, Experte beim Deutschen Mieterbund in NRW. Und er nennt weitere Methoden von Großvermietern wie Vonovia und LEG, Aktionäre glücklich zu machen - auf Kosten der Mieter.mehr...

dzSo kämpfen Städte gegen wilde Müllkippen

Wilder Müll kostet Millionen - und jeder zahlt dafür

NRW Durch wilde Müllkippen entstehen in NRW Kosten in Millionenhöhe. Ekel-Abfälle wie vergammelte Lebensmittel sorgen dabei für große Einsätze. Selbst Bußgelder schrecken die Nacht- und Nebelkipper nicht ab. Wir zeigen, welche Strafen den Tätern blühen und warum jeder Einzelne von uns dafür zahlen muss.mehr...

dz5 Jahre Nichtraucherschutz in NRW

Der Rauch hat sich verzogen - nur in Shisha-Bars nicht

NRW Der Tod der Eckkneipe, der letzte Sargnagel für viele Wirte, gar das Ende der Gemütlichkeit: Vor fünf Jahren hat NRW den Nichtraucherschutz verschärft - trotz der Alarm-Botschaften der Raucher-Lobby. Heute zeigt sich: Es kam ganz anders als erwartet. Und: Auch für Shisha-Bars wird die Luft in NRW dünner.mehr...

Unfallfluchten werden in NRW zum Volkssport

Straftaten auf dem Supermarkt-Parkplatz

NRW Sabine F. hätte nach dem kleinen Parkplatzrempler die Polizei rufen können. Oder warten, bis der Fahrer des anderen Wagens zurück ist. Doch die 57-Jährige ging zur Arbeit. Und fand sich plötzlich wegen Fahrerflucht vor Gericht wieder. Kein Einzelfall. mehr...

Zeitumstellung auf Sommerzeit

Nicht vergessen: Uhren werden umgestellt

Dortmund Viele Menschen sind genervt – schon wieder werden in der Nacht zu Sonntag die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt. Einige Menschen fühlen sich dadurch einer wertvollen Stunde ihres Schlafes beraubt. Doch das könnte sich bald ändern. Hintergrund ist ein EU-Vorstoß.mehr...

NRW In Zeiten niedriger Zinsen gelten Sachwerte als sichere Bank. Oldtimer erlebten zuletzt einen regelrechten Boom. Auch in NRW erfreut sich das Hobby mit alten Autos wachsender Beliebtheit. Doch das könnte sich bald ändern.mehr...

NRW Eine dunkle Unterführung, ein verwinkeltes Gebäude oder ein Bahnhof – es sind öffentliche Orte, und doch fühlen sich Menschen hier oft unwohl. Jeder kennt Angsträume in seiner näheren Umgebung. Und doch hat unsere Angst „etwas Irrationales“, sagen Wissenschaftler. Sie ist viel größer, als eigentlich nötig. Hier gibt es Fakten gegen die Angst und Wege aus den Angsträumen.mehr...

Dorsten Öffentliche Orte, an denen sich Menschen unwohl fühlen: Die sogenannten Angsträume sind laut Landesregierung ein zunehmendes Problem. Die Unterführung am Dorstener Bahnhof zum Beispiel ist so ein Bereich, den viele Dorstener am liebsten meiden. Ein Kriminologe und ein Angstforscher relativieren das.mehr...

Dortmund Der Gast ist König, lautet eine goldene Gastronomen-Regel. Weil viele Gäste aber zunehmend Reservierungen in Restaurants nicht einhalten, müssen sie in ersten Restaurants nun im Voraus zahlen. Die Idee kommt bei Gastronomen gut an, es gibt aber ein Problem.mehr...