Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chargers im Aufwind

American Football

Headcoach Jens Fay bescheinigt den U19-Junioren der Chargers einen Aufwärtstrend. In Zählbares haben die American Footballer die Leistungssteigerung nicht ummünzen können. Bei den Uerdingen Tomahawks setzte es eine 20:34-Niederlage.

27.05.2011
Chargers im Aufwind

Die U19-Junioren der Chargers hatten in Uerdingen einen schweren Stand. Foto: Archiv

In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber spielbestimmend. Das änderte sich aber in der zweiten Spielhälfte. In der erntete das Team vom Hohenhorst die Früchte intensiven Trainings in den Tagen zuvor. Die gute Laufarbeit von Felix Ehrtgott gab der Offense gute Ausgangspositionen, um Punkte zu erzielen. Auch die Defense der Chargers steigerte sich. Armin Kandzia gelang eine Interception, Max Kokot zwei Touchdowns und Patrick Malchus ein dritter. Jasper Hahn steuerte zwei Extrapunkte bei.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden