Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenn der Nachbar schon wieder grillt

14.06.2007

Castrop-Rauxel Laute Partys, häufiges Grillen, Ärger um Fallobst oder über den Taubenschlag: Zwischen Nachbarn kann es viele Gründe für Streitigkeiten geben. Doch wie hoch darf der Grad der Belästigung sein, ab wann kann man sich wehren?

Das Nachbarschaftsrecht ist kompliziert, ein Gang zum Gericht aber längst nicht immer nötig. Der Ratgeber «Meine Rechte als Nachbar», der in der Verbraucherberatungsstelle erhältlich ist, informiert über verschiedene Formen der Störungen von A wie Altglascontainer bis Z wie Zimmerlautstärke. Das Buch, das in Zusammenarbeit mit dem ARD-Ratgeber Recht entstanden ist, nennt einschlägige Gerichtsurteile und bietet Lösungsmöglichkeiten für Gespräche oder Schlichtungen.

Den Ratgeber «Meine Rechte als Nachbar» gibt es für 9,90 Euro in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW, natürlich auch in Castrop-Rauxel an der Oberen Münsterstraße 9.

Lesen Sie jetzt